Rezept

60 min Arbeitszeit
Arbeitszeit 60
Schwierigkeitsgrad Medium
Kalorien Keine Angaben

1 Rote Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln darin anschwitzen; ca. 10 Minuten auf mittlerer Stufe schmelzen.


2 Hackfleisch mit Senf, Salz und Pfeffer mischen. In vier Portionen teilen, zu Kugeln rollen und anschließend platt drücken. 2–3 EL Öl in einer Grillpfanne erhitzen und Patties darin ca. 6 Minuten rundherum braten. Nach dem Wenden den Blauschimmelkäse auf die Patties geben.


3 Gurken abgießen und in feine Würfel schneiden. Zitrone heiß waschen und Schale abreiben. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Mit Mayonnaise, mittelscharfem Senf und Zitronenabrieb glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


4 Inzwischen Tomaten und Salat waschen. Tomaten in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Patties aus der Pfanne nehmen. Burger-Brötchen aufschneiden und die Unterseite mit Creme bestreichen, mit Salat, Tomaten, Hackfleischpattie, Salami und Zwiebelschmelz belegen. Mit Brötchenoberseite abschließen und mit Salatbeilage servieren.


Utensilien: Grillpfanne, Topf, Schüssel


Tipp: Den Bratsud der Patties kurz vorm Servieren über den Belag geben, das gibt besondere Würze.

Zutaten

Zum Online Shop
Zutaten (4 Personen):
4 rote Zwiebeln
3 - 4 EL Öl
500 g Rinderhackfleisch
1 EL Maille Senf nach alter Art
Salz, Pfeffer
125 g Blauschimmelkäse
1/2 Glas Cornichons
1 Bund Schnittlauch
100 g Mayonnaise
4 EL Maille Dijon-Senf Mittelscharf
1/2 Bio-Zitrone
2 Ochsenherztomaten
50 g Lollo Bianco
4 Brioche Brötchen
8 Scheiben Fenchelsalami