Rezept

Keine Angabe min Arbeitszeit
Arbeitszeit Keine Angabe
Schwierigkeitsgrad Einfach
Kalorien Keine Angabe

Feldsalat gründlich waschen und in der Salatschleuder trocken schleudern.

Speckwürfel auslassen und auf Küchenkrepp das überschüssige Fett absaugen.

Brot in Würfel schneiden und in der Pfanne mit Speck goldbraun rösten.

Alles was man für das Dressing braucht, sollte gleichmäßige Zimmertemperatur haben.

Alle Zutaten für das Dressing, außer Walnussöl, mit dem Schneidstab des Handmixers oder Pürrierstab pürrieren.

Das Öl wird mit dem Schneebesen, in dünnem Strahl, unter die Eigelbmasse gerührt, ähnlich wie bei einer Majonnaise.


Anrichten von Feldsalat mit Karins-Dressing

Den Salat in einer großen Schüssel mit dem Dressing vermischen. Auf tiefen Tellern anrichten.

Zum Schluss mit Croutons, Käsespähnen und krossen Speckwürfeln bestreuen, fertig.

Ein kräftiges Dressing ist eine Bereicherung auf unserem Speiseplan. Dazu empfehlen wir: Weißbrot oder Ciabatta.

Zutaten

Zum Online Shop
2 Eigelb
2 Anchovis-Filets
1 Knoblauchzehe
1 TL Dijon-Senf
Saft einer Zitrone
4 Spritzer Tabasco
1 EL Worcerstershiresauce
30 g Parmesan, gerieben
1 Prise Zucker
220 ml Walnussöl
200 g Feldsalat
4 Scheiben geröstetes Weißbrot
30 g Butter
100 g Speckwürfel, mager