Köstlichkeiten für die Weihnachtszeit

5 raffinierte Gerichte für die Festtage

Header fd g webseite

Wir haben uns mal angeschaut, was es neben Ente, Gans und Rotkohl noch so Köstliches für die Weihnachtsfeiertage gibt.

Hier haben wir fünf Gerichte für euch zusammengestellt, mit denen ihr garantiert auftrumpfen könnt.

Rezept

3 Stunden min Arbeitszeit

Arbeitszeit: ca. 3 Stunden Min.
Schwierigkeitsgrad: Medium
Kalorien: Pro Portion: 1006 kcal

1. Für die Keule Zwiebeln schälen und in grobe Spalten schneiden. Suppengrün putzen, schälen und grob würfeln. Speck grob würfeln. Die Fettschicht der Keule einritzen, das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 2. 3 EL Öl in einem großen Bräter erhitzen, Fleisch darin rundherum scharf anbraten. Herausnehmen, dann Speck, Zwiebeln und Suppengrün (bis auf die Petersilie) anbraten. Tomatenmark zugeben und kurz anrösten. Mit Fond ablöschen und kurz aufkochen lassen. Das Fleisch zurück in den Bräter setzen, die Petersilie zugeben. Den Bräter schließen und die Keule im unteren Drittel des Ofens 90 Min. garen. Dabei das Fleisch gelegentlich wenden. Anschließend weitere 50–60 Min. offen garen. 3. Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und fein hacken. Mit Orangenmarmelade, 2 EL Öl und Orangensaft gut verschlagen. Die ...

Rezept

15 min Arbeitszeit

Arbeitszeit: ca. 15 Min.
Schwierigkeitsgrad: Simple
Kalorien: Keine Angaben

Zubereitung:   1 Käse reiben und mit Maisstärke mischen. Knoblauch schälen, halbieren und mit der Schnittfläche der halben Zehe den Fonduetopf ausreiben. Wein in den Topf gießen, aufkochen und restlichen Knoblauch dazu pressen.   2 Hitze reduzieren, Käse nach und nach unter ständigem Rühren dazugeben und schmelzen lassen. Kirschwasser und Maille Senf in die Käsemasse geben und vermischen.   3 Birne entkernen und in 2 cm große Würfel schneiden. Brot etwa gleichgroß würfeln. Trauben, Brot und Birne abwechselnd auf Spieße geben. Tipp: Für einen extra frischen Kick, kann man noch einige Spritzer Zitronensaft dazugeben.  Utensilien: Fonduetopf, Schneidebrett, Küchenmesser, Käsereibe...

Rezept

35 min Arbeitszeit

Arbeitszeit: ca. 35 Min.
Schwierigkeitsgrad: Medium
Kalorien: Keine Angaben

Zubereitung:   1 Backofen vorheizen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150°C). Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Salbei waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Äpfel, Zwiebeln, Nüsse und Salbei in einer Auflaufform mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von jeder Seite ca. 2 Minuten scharf anbraten. Fleisch entnehmen und mit Pfeffer würzen. Koteletts auf die Äpfel legen und alles im Backofen ca. 15 Minuten garen.   3 Für die Soße Butter in einem Topf schmelzen. Mehl unter Rühren zugeben. Mit Essig und Brühe ablöschen. Alles aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Sahne zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Soße mit ein...

Rezept

Keine Angaben min Arbeitszeit

Arbeitszeit: ca. Keine Angaben Min.
Schwierigkeitsgrad: Keine Angabe
Kalorien: Keine Angaben

Zubereitung Eis: Als erstes verrührt den Frischkäse und 150 ml Milch mit dem Milchpulver in einer Schüssel. Danach erhitzt die restliche Milch in einem Topf und löst darin den Puderzucker auf. Dann gebt ihr den Honig dazu, unterdessen schlagt ihr das Eigelb auf und rührt die erhitzte Milch langsam unter. Gebt diese Masse in den Topf zurück, die ihr unter Rühren solange erhitzt, bis sie dickflüssig ist, streicht sie dann durch ein Sieb zur Frischkäsemasse und verrührt alles miteinander. Abschließend auf Raumtemperatur abkühlen lassen und in die Eismaschine geben. Kratzt das Fruchtfleisch aus den Feigen und gebt auch dieses zur Eismasse in die Maschine. Startet das automatische Programm (bei der Emma ist das regulär 1 Stunde) und stellt das Eis danach bis zum Verzehr in die Kühltruhe. ...

Rezept

40 min Arbeitszeit

Arbeitszeit: ca. 40 Min.
Schwierigkeitsgrad: Medium
Kalorien: Keine Angaben

Zubereitung: Den Weißwein in einen Kochtopf geben und erwärmen. Die Vanilleschote aufschneiden und ausschälen. Die Zitrone und die Apfelsine dünn schälen. Sobald der Weißwein kocht Wasser, Zucker, Zimtstange, Apfelsinen- und Zitronenschalen sowie Vanilleschote und –mark hinzugeben. Die Äpfel halbieren und Gehäuse entfernen. Die halbierten Äpfel in den Sud geben und bei niedriger Temperatur garen, nicht kochen! Sobald die Äpfel nach ca. 10 Minuten weich gekocht sind, diese aus dem Sud nehmen. Die Nüsse mit It`s my Life Nuss-Nougat Creme mischen. Die Äpfel mit dem Schokoladen – Nussgemisch füllen und lauwarm servieren....