Rezept

20 min Arbeitszeit
Arbeitszeit 20
Schwierigkeitsgrad Medium
Kalorien kein Angaben

1. Fleisch waschen und trocken tupfen. Fleisch auf den Grill legen und 30–40 Minuten bei indirekter Hitze (ca. 150 °C) garen. Zum Schluss bei starker Hitze bräunen. Fleisch vom Grill nehmen, in Alufolie wickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen.


2. Paprikas waschen, trocken tupfen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Paprikas auf den Grill legen, scharf anrösten, wieder entnehmen und abkühlen lassen. Anschließend Paprikas in grobe Stücke schneiden. Petersilie und Estragon waschen, trocken schütteln und grob hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Paprikas, Petersilie, Estragon, Knoblauch, Pinienkerne, Weißweinessig und Olivenöl in einer Schüssel vermengen. Mit Kräutersalz abschmecken. Côte de Bœuf und Paprika-Kräutersalat anrichten und das Fleisch mit Salz garnieren.

Zutaten

Zum Online Shop
900 g Côte de Bœuf
2 Rote Paprikas
2 Gelbe Paprikas
1/2 Bd. Petersilie
1/2 Bd. Estragon
1 Knoblauchzehe
30 g Pinienkerne
1 EL Weißweinessig
2 EL Olivenöl
Le Saunier de Camargue, Fleur de Sel 
mit BIO Kräutern der Provence