Grenzenlose Senfliebe

Senf ist nicht nur der Sparringspartner der Wurst sondern kulinarisch eine wahre Wunderwaffe... aber überzeugt euch selbst!

Die Geschichte des Senfes

Die Franzosen machen es vor: Senf gehört hier seit Jahrhunderten zur Küchen-Hochkultur. Ein Löffel Senf verfeinert jede Salat-, Fisch- oder Fleischsoße. Ob als Würzmittel oder pikante Beilage, die scharfe Paste verleiht nahezu jedem Gericht ein köstliches Aroma. Feinschmecker behaupten, man müsse mindestens drei verschiedene Sorten im Hause haben. Dem können wir als bekennende Senf Addicts nur zustimmen! Grund genug also, dem Allrounder heute vier Rezepte in unverwechselbaren Kompositionen mit Fisch zu widmen. Von süßlich über fruchtig und herzhaft bis hin zur klassischen Senfkruste ist sicher für jeden Geschmack das passende Senf-Rezept dabei.

Rezept

35 min Arbeitszeit

Arbeitszeit: ca. 35 Min.
Schwierigkeitsgrad: Medium
Kalorien: Keine Angaben

1 Fisch waschen, trocken tupfen und in vier Teile portionieren. Fisch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Senf einstreichen. Mit Gewürzen bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten garen. 2 Quinoa in ein Sieb geben und mit warmen Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen. In einen Topf geben und mit Gemüsebrühe auffüllen. Aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren. Quinoa abgießen und gut abtropfen lassen. 3 Lauchzwiebeln waschen und schräg in Ringe schneiden. Grapefruits so schälen das die weiße Haut vollständig entfernt wird. Anschließend vierteln und dann in Scheiben schneiden. 4 Minze waschen, tro...

Rezept

40 Minuten min Arbeitszeit

Arbeitszeit: ca. 40 Minuten Min.
Schwierigkeitsgrad: Medium
Kalorien: -

Zubereitung (4 Personen): 1 Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden. Kartoffeln, Olivenöl und Panko mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 40 Minuten backen. 2 In der Zwischenzeit Fischfond aufkochen, Senf, Weißwein, Thymian und Zitronenschale zugeben. Fisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Fisch mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch in Mehl wenden und leicht abklopfen. 3 Fisch in der Pfanne von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. Den Fisch mit dem Fond ablöschen und kurz einmal aufkochen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Kartoffeln aus dem Ofen holen und zusammen mit dem Fisch servie...

Rezept

60 min Arbeitszeit

Arbeitszeit: ca. 60 Min.
Schwierigkeitsgrad: Medium
Kalorien: Keine Angabe

Kartoffeln waschen und ca. 15 Minuten in kochendem Wasser garen. Anschließend kalt abspülen, pellen, ruhen lassen und längs halbieren. Inzwischen Fischfilet waschen, trocken tupfen. Mit Limettensaft beträufeln, salzen, ziehen lassen. Toast entrinden, grob würfeln. Toast und Pinienkerne im Universalzerkleinerer fein hacken.Kräuter waschen, Blätter grob hacken. Ei, Maille Dijon Crème und Kräuter verrühren. Filets nacheinander in Mehl, verrührtem Ei und Toastmischung wenden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Panierten Fisch darin bei mittlerer Hitze unter vorsichtigem Wenden 10-12 Minuten braten. Kartoffeln in 2 Esslöffel Öl ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Soße Oliven in Ringe schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. Butter schmelzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Mit Fond und Sahne auffüllen, aufkochen lassen. Soßenbinder einstreuen, nochmals aufkochen. ...

Rezept

55 min Arbeitszeit

Arbeitszeit: ca. 55 Min.
Schwierigkeitsgrad: Medium
Kalorien: Keine Angaben

1 Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Thymian und Schnittlauch waschen, trocken schütteln. Blättchen vom Thymian abzupfen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Ingwer schälen und hacken. Schalotten schälen und in feine Scheiben schneiden. Cashews in einer Pfanne ohne Fett rösten und grob hacken. 2 Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C). Vorbereitete Zutaten vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fische von außen und innen waschen und mit Salz würzen. Mit der Apfelfüllung füllen und mit Zahnstochern verschließen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen. Eventuell nach der Hälfte der Garzeit mit Alufolie abdecken. Nach 15 Minuten Garzeit die übriggebliebene Apfelfüllung auf dem Blech um den Fisch drapieren. ...