Rezept

45 min Arbeitszeit
Arbeitszeit 45
Schwierigkeitsgrad Simple
Kalorien Keine Angaben

Zubereitung:

1. Salatgurke grob raspeln und Knoblauchzehe pressen. Beides mit Sahne-Quark, Joghurt, 2 El Gaea Natives Olivenöl Extra und einem Spritzer Zitronensaft vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tzatziki abgedeckt in den Kühlschrank stellen.


2. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. 3 El Gaea Natives Olivenöl Extra mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen und Zwiebeln darin für ca. 1 Stunde marinieren. Eingelegte Peperoni ebenfalls in Scheiben schneiden und beiseite stellen.


3. Feta fein zerbröseln. Knoblauchzehe pellen und pressen. Beides mit dem Hackfleisch, Ei und Senf gut verkneten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Hackfleisch zu zwei ca. 2 cm dicken Patties formen.


4. Patties in 2 El Gaea Natives Olivenöl Extra von jeder Seite 5 bis 6 Minuten braten. Währenddessen eine Grillpfanne mit Gaea Natives Olivenöl Extra einpinseln. Burgerbrötchen aufschneiden. Beidseitig grillen. Alternativ für 5 Minuten unter den Grill im Backofen legen. Untere Hälften dick mit Tzatziki bestreichen. Darauf das Fleisch, die Peperoni und die Zwiebeln geben. Mit etwas klein gehackter Minze und Zitronenabrieb garnieren. Obere Brötchenhälften auflegen und andrücken. Fertig!

Zutaten

Zum Online Shop
Zutaten:
Für das Tzatziki:
½ Salatgurke
1 Knoblauchzehe
250 g Sahne-Quark
4 EL Joghurt
Gaea Natives Olivenöl Extra
½ Bio-Zitrone
Salz und Pfeffer
Für den Burger:
1 rote Zwiebel
Gaea Natives Olivenöl Extra
20 g Feta
½ Bio-Zitrone
1 Handvoll marinierte Peperoni
1 Knoblauchzehe
300 g gemischets Hackfleisch (Lamm und Rind)
1 Ei
½ EL Senf
2 Burgerbrötchen
½ Bund Minze