Rezept

90 min Arbeitszeit
Arbeitszeit 90
Schwierigkeitsgrad Medium
Kalorien Keine Angaben

1 Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) vorheizen. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Gewürze zugeben. Mit Essig ablöschen und 25–30 Minuten köcheln lassen. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Kurz vor Ende der Garzeit Thymian zu den Zwiebeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.


2 Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Küchengarn zusammenbinden und mit Salz würzen. 2 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne oder einem flachen Bräter erhitzen. Kalbsrücken darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten, anschließend im heißen Ofen ca. 25 Minuten rosa garen. Herausnehmen, mit Alufolie abdecken und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Backofenhitze erhöhen (E-Herd: 225°C/Umluft: 200°C/ Gas: s. Hersteller).


3 Käse in Scheiben schneiden und auf dem Kalbsrücken verteilen und im Ofen ca. 5 Minuten überbacken. Kalbsrücken auf einer Platte anrichten und mit Zwiebelmarmelade servieren.


Tipp: Wem der Taleggio zu kräftig ist, der kann alternativ auch Brie zum Überbacken nehmen.

Zutaten

Zum Online Shop
Zutaten:
400 g rote Zwiebeln
4 EL Olivenöl
100 g brauner Zucker
2 Lorbeerblätter
1 Zimtszange
2 Gewürznelken
100 ml Aceto Balsamico Tino Tipico
6 Stiele Thymian
Salz
Pfeffer
ca. 450 g Kalbsrücken
150 g Taleggio