Kräuter-Olivenöl-Würfel

Langsam aber doch spürbar wird es wieder kühler und die Gartensaison geht zu Ende. Für all jene, die noch Kräuter im Überfluss haben und auch in der kalten Jahreszeit nicht auf den frischen Kräuterkick verzichten wollen, hier ein Tipp: Einfach in Olivenöl einfrieren! Die Vorteile: das würzige Grün von Balkon und Garten hält sich so bis zu einem Jahr und bringt im Handumdrehen einen Hauch Sommer in jedes Wintergericht. Einfach die Kräutereiswürfel aus dem Gefrierschrank nehmen und ab damit in die Pfanne oder den Kochtopf. So genießt ihr auch in den kommenden Monaten den herrlichen Kräutergeschmack auf euren Tellern.

Rezept

10 min Arbeitszeit

Arbeitszeit: ca. 10 Min.
Schwierigkeitsgrad: Simple
Kalorien: Keine Angabe

Zubereitung: Die gewünschten Kräuter nach Geschmack fein oder grob hacken. Diese in einen Eiswürfelbehälter geben und die Form dabei rund 2/3 auffüllen. Anschließend das Olivenöl bis zum Rand aufgießen. Nun nur noch die Frischhaltefolie vorsichtig um die Eiswürfelform geben, damit nichts ausläuft, und ab damit in das Gefrierfach. Nach 24 Stunden können die Kräuter-Öl-Würfel bereits zum Kochen verwendet werden. Tipp:  füllt die fertigen Stücke in einen Gefrierbeutel um! Damit spart ihr nicht nur Platz im Kühlfach, sondern könnt den Eiswürfelbehälter auch gleich wieder verwenden. ...