Rezept

20 min Arbeitszeit
Arbeitszeit 20
Schwierigkeitsgrad Mittel
Kalorien keine Angabe

Zubereitung:

 

1 Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Zitrone waschen, trocken reiben und die Hälfte der Schale fein abreiben. Sahne, Vanillemark, Zitronenabrieb und 50 g Zucker in einem Topf aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln.

 

2 Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Gelatine ausdrücken und in der noch heißen Sahne auflösen. Vier Förmchen (à ca. 180 ml) mit kaltem Wasser ausspülen. Sahnemischung hineingießen und ca. 6 Stunden kühlstellen.

 

3 Aprikosen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Orangensaft, Essig und 30 g Zucker aufkochen, Stärke einrühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Aprikosen zugeben und alles leicht auskühlen lassen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten.

 

4 Tassen kurz in heißes Wasser tauchen und auf Teller stürzen. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Mit Aprikosen anrichten und mit Mandeln bestreuen. Mit Minze garnieren.

 

 

Tipp: Sollten Aprikosen keine Saison haben, schmeckt auch Kirschkompott dazu.

Zutaten

Zum Online Shop
1 Vanilleschote
1 Bio-Zitrone
500 g Schlagsahne
80 g Zucker
5 Blatt Gelatine
400 g Aprikosen
250 ml Orangensaft
2 EL Mazzetti Condimento Bianco
1 EL Speisestärke
4 EL Mandelblättchen
2 Stiele Minze