Rezept

30 (+ 12 Stunden Ruhezeit) min Arbeitszeit
Arbeitszeit 30 (+ 12 Stunden Ruhezeit)
Schwierigkeitsgrad Medium
Kalorien Keine Angaben

Panna Cotta (am Vortag zuzubereiten)

1.    Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2.    Die in Stücke gebrochene Schokolade schmelzen.
3.    Milch in einer Pfanne aufkochen und die ausgedrückte Gelatine zugeben, mit dem Schneebesen vermischen.
4.    1/3 der kochenden Milch auf die geschmolzene Schokolade gießen. Mit einem Teigschaber gut vermischen, bis sich eine elastische und glänzende Masse bildet.
5.    Nach dem gleichen Prinzip das 2. und 3. Drittel der Milch untermischen.
6.    Die flüssige Sahne zufügen und mit dem Pürierstab mixen.
7.    In Gläser füllen und für 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.


Himbeercoulis

1.    Die Himbeeren waschen und 6-8 schöne Himbeeren zur Seite legen.
2.    Den Rest mit dem Zucker und dem Saft der halben Zitrone in eine Schüssel geben und alles mit der Gabel zerdrücken.
3.    Nach Belieben nachsüßen und abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.


Anrichten

Ein Esslöffel mit Himbeercoulis auf die Panna Cotta geben und anschließend mit einer Himbeere dekorieren.


Zutaten

Zum Online Shop
Zutaten (6 Gläser):
135 g Cailler Crémant Extrafeine Zartbitter-Schokolade (46%), in Stücke gebrochen
1 Blatt Gelatine à 4 g
300 g Sahne
200 g Milch
Für den Himbeercoulis
250 g frische Himbeeren
50 g Zucker
Saft einer Zitrone