Rezept

20 min Arbeitszeit
Arbeitszeit 20
Schwierigkeitsgrad Einfach
Kalorien keine Angabe

Der mexikanische Avocado-Dip ist schnell und einfach zubereitet und besonders im Sommer ein köstlich frischer Begleiter zu Tortilla-Chips & Co.


Zubereitung


Die reifen Avocados halbierten und den Stein entfernt, (Tipp: mit einem Messer leicht auf den Kern schlagen und den Kern rausdrehen) dann das Fruchtfleisch aus der Schale löffeln und in eine Schüssel geben. Den Saft der Limette über dem Fruchtfleisch der Avocado auspressen und dieses mit einer Gabel zu einem feinen Püree zerdrücken. (Der Limettensaft verleiht der Guacamole nicht nur einen fruchtig-säuerlichen Geschmack, er verhindert auch das Braunwerden des Avocado-Pürees.)

 

Die Tomate entkernen und das feste Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden, den Koriander fein hacken, die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und die Knoblauchzehen sehr fein hacken. Anschließend die Chilischote entkernen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Alle Zutaten in die Schüssel mit der Avocado gegeben und gut miteinander verrührt. Nun die Guacamole mit reichlich Salz und etwas Pfeffer abgeschmeckt und frisch servieren.

 

Zum Dippen eignen sich besonders gut Tortilla-Chips. Aber auch zu anderen Klassikern der mexikanischen Küche wie Burritos und Tacos oder Fleisch wird der Avocado-Dip gereicht.

 



Zutaten

Zum Online Shop
Zutaten:
2 reife Avocados
1 Limette
1 Tomate
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote
2 EL frischen Koriander, gehackt
Prise Salz
Prise Pfeffer