Rezept

80 Minuten min Arbeitszeit
Arbeitszeit 80 Minuten
Schwierigkeitsgrad Simple
Kalorien 85 kcal

Für den Teig
Weiche Butter und Puderzucker verrühren. Mehl, Kakao, Espresso-Pulver und Raspel-Schokolade mischen und unter die Buttermischung kneten. Mit angefeuchteten Händen haselnussgroße Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und die Kugeln mit einer bemehlten Gabel flach drücken. Kekse im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 8 bis 10 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 

Für den Guss
Orange&Mango-Marmelade erhitzen und mit dem Stabmixer pürieren. Abgekühlte Plätzchen zur Hälfte in die Orange&Mango-Marmelade tauchen. Auf Backpapier trocknen lassen. Inzwischen Kuvertüre hacken und im warmen Wasserbad schmelzen. Plätzchen mit der Marmeladenseite in die Kuvertüre tauchen und auf Backpapier trocknen lassen. 

Zutaten

Zum Online Shop
Zutaten:
140 g Butter
50 g Puderzucker
120 g Mehl
20 g Kakao
1/2 EL Espresso-Pulver
20 g Raspelschokolade
150 g Chivers Orangen & Mango Marmelade
200 g halb bittere Konfitüre