Rezept

45 min Arbeitszeit
Arbeitszeit 45
Schwierigkeitsgrad Medium
Kalorien Keine Angaben

Zubereitung:

 

1 Schweinefilet unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und Sehne entfernen. Filet in 8 gleichgroße Stücke schneiden und plattieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben.

 

2 Eier mit restlichem Mehl und Parmesan in einer Schüssel zu einer glatten Masse verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Filet darin panieren.

 

3 Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Dill waschen, trocken schütteln und Nadeln von den Stielen zupfen. Oliven abtropfen.

 

4 Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln Schweinefilet darin bei mittlerer Hitze rundherum ca. 10 Minuten braten. Schweinefilet mit Zwiebeln, Dill und Oliven servieren.


Tipp: Sollte die Ei-Parmesan-Masse nicht direkt am Fleisch haften, einfach etwas mehr Mehl unterrühren. 


Utensilien: Messer, Brett, Plattiereisen, Schüssel, Schneebesen Herd, Pfanne

Zutaten

Zum Online Shop
Zutaten (4 Personen):
600 g Schweinefilet
Salz
Pfeffer
2 EL Mehl (Type 405) + etwas zum Bestäuben
2 Eier (Größe M)
80 g Parmesan, gerieben
2 rote Zwiebeln
8 Stiel Dill
20 grüne Oliven, entsteint
8 EL Gaea Sitia