Rezept

40 min Arbeitszeit
Arbeitszeit 40
Schwierigkeitsgrad Mittel
Kalorien keine Angabe

Wok-Öl in einem großen Topf erhitzen und das kleingewürfelte Fleisch darin anbraten. Das vorbereitete Gemüse, die Pilze, Knoblauch, Ingwer und die Curry-Paste zugeben und alles mit andünsten. Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen. Reis zugeben und alles ca. 10 Minuten im geschlossenen Topf garen. Mit Limettensaft und Sesamöl abrunden und bei Tisch mit Soja-Sauce abschmecken.

Mit weniger Brühe wird aus der Suppe ein köstlicher Eintopf.

Zutaten

Zum Online Shop
150 g Basmati Reis (sehr bissfest gekocht)
300 g Hähnchenbrustfilets, klein gewürfelt
1 Stange Lauch, in Streifen geschnitten
1 große Möhre, in Streifen geschnitten
2 Schalotten, in feine Ringe geschnitten
4–5 Shitake Pilze
½ Glas Wan Kwai Bambusschösslinge in Streifen (abgetropft)
1 l Gemüsebrühe
400 ml Wan Kwai Kokosmilch, cremig
1 EL Wok-Öl
1–2 Knoblauchzehen, gepresst
½ TL Wan Kwai Thai Curry Paste, gelb
1 TL Ingwer, klein gehackt
Saft einer Limette
Wan Kwai Japanische Soja-Sauce
Wan Kwai Sesamöl (aus geröstetem Samen)