Rezept

45 min Arbeitszeit
Arbeitszeit 45
Schwierigkeitsgrad Medium
Kalorien kein Angaben

1. Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem Messer herauskratzen. 30 g Butter in einem Topf schmelzen und mit Milch vermengen. Topf vom Herd nehmen und Ei unterrühren. Vanillemark, Vanillin-Zucker und Hefe zugeben. Anschließend mit Mehl in einer Schüssel verrühren. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.


2. Backofen vorheizen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150°C). Förmchen mit Olivenöl ausstreichen, Teig in die Förmchen füllen und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Zucker, 2 EL Wasser in einem Topf erhitzen und zu einem bernsteinfarbenen Karamell kochen. Restliche Butter und Sahne unterrühren. Anschließend aufkochen lassen und unter Rühren ca. 2 Minuten köcheln lassen. Mit einer Prise Meersalz würzen und abkühlen lassen.


3. Savarins im Backofen 12–14 Minuten backen. Beeren verlesen. Savarins aus den Förmchen lösen. Oberseite der Savarins in Karamell tränken und mit Beeren und Pistazien verzieren.

Zutaten

Zum Online Shop
1 Vanilleschote
70 g Butter
50 ml Milch
1 Ei (Größe M)
1 Pck. Vanille-Zucker
5 g Hefe
100 g Mehl
4 EL Olivenöl
100 g Zucker
100 g Schlagsahne
150 g Beeren, gemischt
2 EL Pistazien, gehackt
La Baleine Feines Meersalz