Rezept

30 min Arbeitszeit
Arbeitszeit 30
Schwierigkeitsgrad Medium
Kalorien Keine Angaben

Zubereitung:

1 Wasser in einem Topf erhitzen. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen und kaltstellen. Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit dem Messerrücken auskratzen. 2 Eigelb, 2 Eier, Zucker und Rum mit den Schneebesen auf dem Wasserbad cremig aufschlagen. Vom Wasserbad nehmen und kalt rühren. Vanillemark zugeben und verrühren. Sahne vorsichtig unterheben. In ein Gefäß füllen und ca. 6 Stunden ins Gefrierfach stellen.

 

2 Braunen Zucker im Topf karamellisieren. Mit Rotwein ablöschen, Maille Senf zugeben und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Speisestärke in etwas Wasser glattrühren und den Fond damit abbinden. Johannisbeeren zugeben.

 

3 Parfait mit Sauce anrichten.

 

Tipp: Wer Johannisbeeren selber sammelt kann die Blätter ebenfalls verwenden. Einfach gründlich waschen und als Tee aufgießen.


Utensilien: Topf, Brett, Messer, Handrührgerät (Schneebesen), Schüssel, Kastenform (20x9x9cm)

Zutaten

Zum Online Shop
Zutaten (4 Portionen):
500 ml Schlagsahne
1 Vanilleschote
100 g Zucker
4 Eier
1 EL Rum
50 g brauner Zucker
1 EL Balsamicoessig
1 TL Senf au Miel
1 TL Speisestärke
300 g Johannisbeeren