Rezept

30 min Arbeitszeit
Arbeitszeit 30
Schwierigkeitsgrad Simple
Kalorien Keine Angaben

Zubereitung:

 

1 Backofen (E-Herd: 180°C/Umluft: 150°C/Gas: s. Hersteller) vorheizen. Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Butter in einem Topf schmelzen. Teig in der Mitte halbieren und auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Jedes Teigblatt mit Butter bestreichen und in 4 Streifen (à ca. 10 cm) schneiden.

 

2 Äpfel mit Senf, Zucker und Paniermehl mischen und auf den Teigstreifen verteilen. Dabei an beiden Seiten ca. 1 cm Rand lassen. Von der langen Seite her aufrollen und auf ein Blech geben und im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

 

3 Inzwischen Sahne in einem Topf erhitzen und Nougat hineinbröseln. Unter Rühren schmelzen. Pistazien grob hacken. Teigtaschen aus dem Ofen nehmen und noch im warmen Zustand mit Apfelsirup einstreichen. Mit Pistazien bestreuen und zusammen mit der Nougatsoße servieren.

 

 

Tipp: Wer keinen Apfelsirup hat kann auch gerne Honig verwenden.

Zutaten

Zum Online Shop
Zutaten (4 Portionen):
4 Äpfel
1 EL Zitronensaft
100 g Butter
6 Blätter Filo- oder Yufkateig (à ca. 30 x 31 cm; im Kühlregal)
2 EL Maille au miel
50 g Zucker
2 EL Paniermehl
100 g Schlagsahne
80 g Nougat, schnittfest
4 EL Pistazien
2 EL Apfelsirup