Rezept

45 min Arbeitszeit
Arbeitszeit 45
Schwierigkeitsgrad Medium
Kalorien Keine Angaben

Zubereitung:

 

1 Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Kartoffel waschen, trocken tupfen und rundherum mit einer Gabel einstechen. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Kartoffeln mit Salz würzen, mit Olivenöl beträufeln und mit Rosmarin in Alufolie einwickeln. Anschließend auf einem Rost auf mittlerer Schiene im Ofen 40–45 Minuten garen.

 

2 In der Zwischenzeit für die Sauce Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, trocken tupfen und grob würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Knoblauch darin anschwitzen.

 

3 Chivers English Orange und Zucker zugeben und leicht karamellisieren lassen. Anschließend mit Essig ablöschen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Tomaten, Zimtstange und Sternanis zugeben und bei mittlerer Hitze 40–45 Minuten köcheln lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Zimtstange und Sternanis entfernen.

 

4 In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln waschen, trocken tupfen und jeweils in 3 Stücke schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Salsicce darin rundherum 8–10 Minuten braten. Ca. 2 Minuten vor Garende Frühlingszwiebeln zugeben.

 

5 Kartoffeln aus der Alufolie nehmen und der Länge nach aufschneiden. Kartoffeln mit Orangen-Tomaten-Sauce und Frühlingszwiebeln anrichten und mit servieren.

 

 

Tipp: Salsiccia ist eine Spezialität der italienischen Küche. Beim Kauf von Salsiccia ist eine gute Qualität entscheidend für den Geschmack. 


Utensilien: Backofen, Brett, Gabel, Alufolie, Rost, Herd, Topf, Messer, Pfanne.

Zutaten

Zum Online Shop
2 Portionen):
Für die Ofenkartoffeln:
2 große Kartoffeln
2 Zweige Rosmarin
Salz
6 EL Olivenöl
Für die Sauce:
1 Knoblauchzehe
600 g Tomaten
4 EL Olivenöl
100 g Chivers English Orange
100 g Zucker
80 ml Weißweinessig
1 Sternanis
½ Zimtstange
Salz
Pfeffer
Für die Salsiccia:
4 Frühlingszwiebeln
2 EL Olivenöl
4 Salsiccia