Rezept

10 min Arbeitszeit
Arbeitszeit 10
Schwierigkeitsgrad Simple
Kalorien Keine Angaben

Zubereitung:

 

1 Die Strozzapreti nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten. In der Zwischenzeit die Schalotte schälen und in fein würfeln. Die Chili waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden.

 

2 Garnelen putzen, waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen von beiden Seiten scharf anbraten. Schalotten und Chili zugeben und mitbraten, bis die Schalotten glasig sind. Mit Mazzetti Condimento Bianco ablöschen, Tomaten zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

 

3 Kräuter waschen und trocken schütteln. Basilikumblätter in Streifen schneiden und Thymianblätter abzupfen.

 

4 Die Nudeln abgießen und mit Basilikum und der Hälfte des Thymians in die Sauce geben. Mit Salz würzen und schwenken. Pasta mit restlichem Thymian bestreuen und servieren.


Tipp: Strozzapreti sind kurze, gedrehte Nudeln, die aus Norditalien stammen.


Utensilien: Herd, Topf, Messer, Brett, Pfanne, Sieb

Zutaten

Zum Online Shop
Zutaten (2 Portionen):
250 g Strozzapreti
Salz
1 Schalotte
1 rote Chili
200 g Riesengarnelen
1 EL Olivenöl
50 ml Mazzetti Condimento Bianco
300 g Tomaten, passiert (Dose)
4 Stiele Basilikum
4 Stiele Thymian