Rezept

40 Minuten min Arbeitszeit
Arbeitszeit 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kalorien Keine Angaben

1 Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C). Für den Teig Mehl, Wasser, Olivenöl und Salz ca. 4 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.  

2 Schmand mit Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel verrühren. Teig in 2 gleichgroße Stücke teilen und diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit Schmand bestreichen und Marmelade darauf verteilen. Flammkuchen im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen.

3 In der Zwischenzeit Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Die Filets mit einem Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Flammkuchen mit Orangenfilets und Basilikum belegen und servieren.

 

Utensilien: Backofen, Schüsseln, Schneebesen, Brett, Messer, Nudelholz, Backpapier, Backblech 

Tipp: Das Rezept für den Grundteig kann natürlich auch für herzhafte Varianten eines Flammkuchens verwendet werden.

Zutaten

Zum Online Shop
Für den Teig
250 g Mehl (Type 405)
Mehl für die Arbeitsfläche
125 ml Wasser
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz
Für den Belag
150 g Schmand (24% Fett)
20 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 El Chivers Fruity Orange Marmalade
2 Bio-Orangen
4 Stiele Basilikum